Südtiroler Alpen: Sechs italienische Bergsteiger tödlich verunglückt

Ortlergipfel in Südtirol: Sechs Bergsteiger tödlich verunglückt Zur Großansicht
DPA

Ortlergipfel in Südtirol: Sechs Bergsteiger tödlich verunglückt

Sie waren in mehreren Gruppen unterwegs und verunglückten nahezu an derselben Stelle: Auf der Königsspitze im Ortlergebiet sind sechs Bergsteiger ums Leben gekommen. Zwei Deutsche konnten nach einer eisigen Nacht in einer Felswand befreit werden.

Hamburg - Dramatisches Wochenende auf der Königsspitze: Bei zwei Unglücken in den Südtiroler Alpen sind sechs italienische Bergsteiger gestorben. Laut den Behörden kletterten die Männer unabhängig voneinander in zwei Dreiergruppen auf der Königsspitze im Ortlergebiet nahe der Schweizer Grenze.

Demnach verunglückte eine Gruppe in 3500 Metern Höhe. Die Männer im Alter zwischen 22 und 55 Jahren waren aneinander geseilt. Die Behörden vermuten, dass einer der Kletterer auf einem Gletscher ausrutschte und die anderen 500 Meter in die Tiefe riss. Zwei Begleiter riefen den Rettungsdienst. Die Männer konnten jedoch nur noch tot geborgen werden.

Das zweite Unglück ereignete sich wenig später am selben Berg. Die Absturzstellen befinden sich nur 50 Meter voneinander entfernt, berichtete die Schweizer Nachrichtenagentur sda. Drei Männer kamen ums Leben, auch sie waren aneinander geseilt. Die Identität der Opfer war zunächst unklar, weil sie keine Papiere bei sich trugen, berichtete die italienische Zeitung "Corriere della sera" auf ihrer Internetseite.

Etwas weiter entfernt ging ein Einsatz dagegen glimpflich aus. Zwei deutsche Bergsteiger mussten eine Nacht in einer Felswand im Dachsteingebirge ausharren. Ihre Seile hatten sich beim Abstieg verknotet. Aus Sicherheitsgründen musste die Bergung nachts unterbrochen werden. Die beiden Deutschen befinden sich inzwischen in Sicherheit, teilte die Bergrettung mit.

gam/AFP/dpa

Diesen Artikel...
Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Auf anderen Social Networks teilen

  • Xing
  • LinkedIn
  • Tumblr
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • deli.cio.us
  • Digg
  • reddit
News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Panorama
Twitter | RSS
alles zum Thema Südtirol
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2013
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH

SPIEGEL ONLINE Schließen


  • Drucken Versenden
  • Nutzungsrechte Feedback
  • Zur Startseite