Niedersachsen Feuer in Fitnessstudio - Saunabereich komplett ausgebrannt

In einem Fitnessstudio im niedersächsischen Peine ist in der Nacht ein Brand ausgebrochen. Die Feuerwehr kämpfte mit einem Großaufgebot gegen die Flammen.


Flammen in einem Fitnessstudio haben im niedersächsischen Peine einen Großeinsatz der Feuerwehr ausgelöst. Der rund 300 Quadratmeter große Saunabereich sei von innen komplett ausgebrannt, sagte ein Feuerwehrsprecher. Niemand habe schwere Verletzungen davongetragen. Es könne jedoch sein, dass ein Anwohner durch Rauchgas leicht verletzt worden sei.

Der Brand war gegen 23.30 gemeldet worden. Er hatte sich von einer Sauna aus auf den ganzen Saunabereich ausgebreitet. Ein Übergreifen der Flammen auf den Fitnessbereich oder Nachbargebäude konnten die etwa 70 Feuerwehrleute verhindern.

Auch Polizei und Rettungswagen waren vor Ort, da zu Beginn des Löscheinsatzes noch zwei Personen vermisst worden waren. Sie wurden kurze Zeit später aber an einem anderen Ort angetroffen.

wit/dpa



TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.