Promi-Liebe Jette Joop wieder solo

Jette Joop und ihr Lebensgefährte Alexander zu Schaumburg-Lippe haben sich getrennt. Das bestätigte eine Sprecherin der Designerin.


Jette Joop, Schaumburg-Lippe: Keine Grundlage für eventuelle Hochzeit
DDP

Jette Joop, Schaumburg-Lippe: Keine Grundlage für eventuelle Hochzeit

Hamburg - Joop, 36, hatte gestern Abend per Fax, so berichtet es die "Bild"-Zeitung heute, das Ende der Liebesaffäre verkündet. "Die Beziehung zwischen Jette Joop und Alexander Fürst zu Schaumburg-Lippe ist beendet", zitiert das Blatt aus dem Fax. Eine Sprecherin bestätigte heute die Meldung. "Folglich ist den Gerüchten über eine eventuelle Hochzeit jede Grundlage entzogen", sagte sie. Joop werde sich zu einem späteren Zeitpunkt äußern.

Immer wieder waren in den vergangenen Wochen Berichte über eine angebliche Eheschließung des Paares verbreitet worden. Erst vor drei Wochen hatte Joop Schlagzeilen gemacht. Sie habe mit dem 1999 verstorbenen John F. Kennedy Jr. eine Affäre gehabt. Mit ihrem Lebenspartner Alexander zu Schaumburg-Lippe, so sagte Joop der "Bunte" damals, führe sie "eine sehr gute Beziehung".



© SPIEGEL ONLINE 2004
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.