Regensburg 83-Jährige gibt Führerschein ab - und fährt mit Auto heim

Eine 83-Jährige aus Regensburg hat mehrfach gegen Verkehrsregeln verstoßen. Die Behörde forderte sie daher auf, ihren Führerschein abzugeben. Das tat die Dame auch - und nutzte für den Heimweg ihr Auto.


Regensburg - Als die 83-jährige Frau aus Regensburg ihren Führerschein bei der Behörde abgegeben hatte, stellte sich eine ganz praktische Frage: Wie soll sie nach Hause kommen? Sie wollte weder ein Taxi nehmen, noch mit dem Bus fahren, wie die Polizei berichtet. Also stieg sie kurzerhand wieder in ihr Auto und gab Gas.

Eine Mitarbeiterin der Führerscheinstelle rief daraufhin die Polizei. Die Seniorin wird nun wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis angezeigt. Den hatte sie wegen Fahruntüchtigkeit abgeben müssen, nachdem sie mehrfach gegen die Verkehrsregeln verstoßen hatte.

aar/dpa



insgesamt 62 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
Flari 25.09.2012
1.
Zitat von sysopEine 83-Jährige aus Regensburg hat mehrfach gegen Verkehrsregeln verstoßen. Die Behörde forderte sie daher auf, ihren Führerschein abzugeben. Das tat die Dame auch - und nutzte für den Heimweg ihr Auto. http://www.spiegel.de/panorama/regensburg-83-jaehrige-gibt-fuehrerschein-ab-und-faehrt-mit-auto-heim-a-857877.html
Naja, Kfz-Zulassung und Versicherung gelten ja auch bis 24:00 der Abmeldung. :-)
jujo 25.09.2012
2. ....
Zitat von sysopEine 83-Jährige aus Regensburg hat mehrfach gegen Verkehrsregeln verstoßen. Die Behörde forderte sie daher auf, ihren Führerschein abzugeben. Das tat die Dame auch - und nutzte für den Heimweg ihr Auto. http://www.spiegel.de/panorama/regensburg-83-jaehrige-gibt-fuehrerschein-ab-und-faehrt-mit-auto-heim-a-857877.html
Das hätte sich im Sinne der alten Dame und der Behörde auch anders Regeln lassen! Da jetzt eine Anzeige zu machen ist doch kleingeistiger Beamtenmurks!
fettwebel 25.09.2012
3. das Papier
Naja, zwischen Autofahren können und Führerschein besteht ja kein direkter Zusammenhang. Die Dame hat nur etwas wesentliches vergessen.
tsitsinotis 25.09.2012
4. Ich gehe jede Wette ein,
dass sie noch nie so sicher Auto gefahren ist.
Münchner-Kindl 25.09.2012
5.
Zitat von jujoDas hätte sich im Sinne der alten Dame und der Behörde auch anders Regeln lassen! Da jetzt eine Anzeige zu machen ist doch kleingeistiger Beamtenmurks!
Man könnte es auch als Einhalten der gesetze bezeichnen. Was passiert denn wie die auf dem Heimweg ein kind tot fährt... dann ist das Geschrei groß und die Führerscheinstelle hätte ja reagieren müssen blablabla.
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.