Ältere Dame mit 4,8 Promille "Der Rotwein war einfach zu schwer"

4,8 Promille bedeuten für viele Menschen Lebensgefahr, nicht aber für diese ältere Dame: Eine stark alkoholisierte 74-Jährige wurde im pfälzischen Landau von Sanitätern aufgegriffen - und vorsorglich ins Krankenhaus gebracht.


Landau - Die alte Dame hatte fast fünf Promille im Blut, aber sie konnte der Polizei zufolge noch problemlos sprechen und laufen: Im pfälzischen Landau haben Sanitäter eine 74-Jährige aufgegriffen, die etwas orientierungslos, aber sonst noch recht fidel wirkte.

Die herbeigerufene Polizei stellte einen Alkoholpegel von 4,8 Promille fest, der für viele Menschen Lebensgefahr bedeuten würde. Die Dame wurde daher vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht.

"Der Rotwein war einfach zu schwer", erklärte sie den Beamten. Die Messgeräte seien relativ neu und in Ordnung, versicherte der Sprecher am Sonntag.

yes/dpa

Mehr zum Thema


Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
insgesamt 13 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
flyingclown 24.06.2012
1. Ja so
sind sie, die Pälzer. Ein Leben lang geübt und schon als Kind ein Gläschen Wein, dann ist man/Frau mit 74 geeicht. Gratuliere ....
CarstenHan 24.06.2012
2. Da heißt es...
...immer wieder, Rotwein sei gesund. Was hier wohl auch wieder mal bestätigt würde, wenn man/frau wüßte, ob die Dame auch früher schon regelmäßig Rotwein genossen hat?
petrasha 24.06.2012
3. die pfalz
ist doch als gute weingegend bekannt. da seht ihr mal, man muss nur genügend üben, dann tut auch der schwere rotwein einem nix. lach lach
Ex-Kölner 24.06.2012
4. Tja...
...der gute Palzwei, der läuft ein'm in de Hals rei. Prost!
einsteinalbert 24.06.2012
5. und da soll
mal einer sagen Alkohol wäre nicht gesund - ha - Rotwein ist es auf jeden Fall. Ein Prost auf die rüstige Rotweintante . . . auf dass er ihr noch lange schmecke.
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.