Bein gebrochen, Herzen auch Winziger Hamster mit Mini-Schiene erobert das Internet

Hamsterbabys sind so zart, so flauschig - kurzum: ungeheuer süß. Ein winziger Nager aus Russland hat jetzt die eigene Niedlichkeit noch getoppt. Mit einer Mini-Schiene am Arm.


Ein Reddit-User namens GeorgeOnee erfreut die Internet-Gemeinde derzeit mit einem Foto, auf dem zwei sehr niedliche Dinge zu sehen sind:

1. Ein etwa drei Zentimeter großer, beige-gräulicher, sehr zerzaust wirkender Hamster mit Kurzhaarfrisur.

2. Das rechte Vorderbein eben jenes winzigen Nagetiers, das in eine Mini-Schiene gesteckt wurde und fast rechtwinklig vom Körper absteht.

Doppelsüß also - und dem britischen "Independent" zufolge die beste Hamster-News seit 2015, als ein koreanischer Artgenosse mit einem Hinterbein-Gips und Halskrause abgelichtet wurde.

"Es wird dir bald besser gehen Kumpel", heißt die Bildunterschrift auf Reddit. Am Freitag war das Foto des kleinen Hamsters erstmals im Internet aufgetaucht, seitdem entzückt es Tierfreunde weltweit.

You will be okey buddy... from pics

Russischen Medien zufolge hat eine Tierklinik aus dem russischen Petrosawodsk das Foto veröffentlicht. Die Halter hatten den kleinen Nager zum örtlichen Veterinär gebracht. Wie genau sich das Tier verletzte, ist nicht bekannt. Dem Internetportal Life.ru zufolge hat sich der Hamster aber sehr schnell an die Schiene gewöhnt und befindet sich bereits auf dem Weg der Besserung.

Der "Independent" schickt seiner Meldung zu dem ungewöhnlichen Patienten gleich noch eine Münchhausen-by-Proxy-Warnung hinterher: Die trendige Tier-Gipserei sollte doch bitte niemanden dazu verführen, vorsätzlich Tiere zu verletzen, um sie hernach gesund zu pflegen und weitere Fotos zu posten. Genau, bitte tun Sie das nicht.



© SPIEGEL ONLINE 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.