kurz & krass

kurz & krass Frau löst mit Flohschutzpulver Alarm bei Polizei und Feuerwehr aus


Der Brief enthielt ein stark riechendes Pulver: Eine 29-Jährige aus Sachsen-Anhalt hat sich wegen einer verdächtigen Postsendung an die Polizei gewandt. Die war alarmiert - erst die Gefahrstoffgruppe der Feuerwehr konnte die Situation aufklären.

Die Experten der Feuerwehr untersuchten den Brief, wie die Polizei mitteilte. Schließlich stellte sich heraus, dass der Absender ein Versand von Naturprodukten für Hunde war. In der Mitteilung der Polizei ist festgehalten: "Nun fiel der Hallenserin ein, Flohschutzpulver im Internet bestellt zu haben."

ulz/dpa

Mehr zum Thema


© SPIEGEL ONLINE 2014
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.