Saudi-Arabien Prediger fordert Schleier für Mädchen ab zwei Jahren

Wenn es nach einem saudi-arabischen Prediger geht, müssen Mädchen ab dem Alter von zwei Jahren künftig verschleiert herumlaufen. Mit dieser Forderung sorgte der Geistliche allerdings für heftige Kritik.


Riad - Abdallah al-Daud sagte dem religiösen Sender al-Madschd, "wenn kleine Mädchen ein bestimmtes Begehren wecken können, müssen Eltern ihre Gesichter bedecken und ihnen den Schleier vorschreiben." Ohne es zu wissen, könne das Kind Angreifer verführen, sagte er. Zugleich kritisierte der Geistliche die große Zahl von Kindesmissbrauchs und -vergewaltigungsfällen in Saudi-Arabien.

Der saudi-arabischer Prediger hat mit seiner Forderung, Mädchen ab dem Alter von zwei Jahren zu verschleiern, heftige Kritik ausgelöst. Der einflussreiche Prediger Salman al-Audah etwa verurteilte den Vorstoß. Er hoffe, dass dieser nicht aufgebauscht und "wie eine Fatwa" interpretiert werde, sagte er. Der Schriftsteller Badrija al-Bischer äußerte sich in der Zeitung "Al-Hajat" erstaunt, dass Daud den Schleier für Kleinkinder fordere statt eines Gesetzes gegen "sexuelle Angriffe und einer Kampagne zur Sensibilisierung in Schulen und Medien".

Im Internet-Kurznachrichtendienst Twitter löste der Vorschlag einen Sturm der Entrüstung aus. "Dem Opfer wird die Schuld gegeben", schrieb ein Nutzer.

wit/AFP



© SPIEGEL ONLINE 2013
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.