Gelsenkirchen Feuer im Spielertrakt von Schalke 04

In Gelsenkirchen ist auf dem Trainingsgelände des FC Schalke 04 ein Feuer ausgebrochen - mit glimpflichem Ausgang. Der Brandherd: eine Sauna.

Vereinslogo von Schalke 04
DPA

Vereinslogo von Schalke 04


Im Spielertrakt von Fußball-Bundesligist Schalke 04 ist ein Feuer ausgebrochen. Eine Sauna im Trainingsleistungszentrum sei am Vormittag in Brand geraten, sagte ein Sprecher der Feuerwehr Gelsenkirchen.

Personen seien bei dem Vorfall nicht verletzt worden. Wie groß der Sachschaden ist und weshalb die Sauna Feuer gefangen hatte, ist bislang nicht bekannt.

Die Einsatzkräfte waren gegen 11.30 Uhr vor Ort, der Brand war nach einer Stunde unter Kontrolle. Als die Feuerwehr am Trainingsgelände eintraf, hatten schon alle Personen das betroffene Gebäude verlassen.

Der Verein gab auf seinem Twitterprofil bekannt, dass die Aufräumarbeiten schnell beginnen sollen. Das Training des Bundesligisten soll demnach wie geplant am 1. Juli beginnen.

mxw/sid



TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.