Tier macht Sachen Schottischer Pinguin wird norwegischer General

DPA/CROWN COPYRIGHT

Achtung, Flossen hoch! Ein Pinguin namens Sir Nils Olav wurde in Edinburgh zum Brigadegeneral befördert. Der Königspinguin watschelte an mehr als 50 in Reih und Glied aufgestellten Soldaten der Leibgarde des norwegischen Königshauses entlang.

Der Auftritt im Zoo der schottischen Hauptstadt Edinburgh gehörte zu einer Zeremonie mit Tradition. Seit 1972 dient ein Königspinguin aus dem Edinburgher Zoo der norwegisch-königlichen Leibgarde "Hans Majestet Kongens Garde" als Maskottchen.

Alle paar Jahre, wenn das Regiment am "Royal Edinburgh Military Tattoo" - einem Militärmusikfestival - teilnimmt, wird das Tier mit einem Ehrentitel ausgezeichnet. Zuletzt wurde Nils Olav 2008 zum Ritter geschlagen.

Fotostrecke

1  Bild
Schottland: Königspinguin wird zum General ernannt

cnn/dpa



Diskutieren Sie mit!
6 Leserkommentare
Moewi 22.08.2016
sparrenburger 22.08.2016
chef_vom_dienst 22.08.2016
wasnu 22.08.2016
steevieb 22.08.2016
poly123 23.08.2016
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge! zum Forum...

© SPIEGEL ONLINE 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.