Baden-Württemberg Mehrere Tote bei Kollision von Kleinflugzeugen

In der Nähe von Schwäbisch Hall sind zwei Kleinflugzeuge beim Landeanflug kollidiert. Mindestens zwei Insassen kamen ums Leben, die Rettungskräfte können sich dem Unglücksort bislang nicht nähern.


Im Nordosten Baden-Württembergs sind zwei Kleinflugzeuge zusammengestoßen. Bei dem Unglück in der Nähe von Schwäbisch Hall kamen mindestens zwei Menschen ums Leben, wie die Polizei mitteilte.

Die Maschinen waren demnach gerade im Landeanflug, als sie kollidierten. Ob es weitere Opfer gab, ist bislang unklar. Die Rettungskräfte seien noch nicht zu den verunglückten Flugzeugen vorgedrungen, weil für sie eine Gefahr von den Schleudersitzen ausgehe, sagte ein Polizeisprecher.

Unklar ist bislang, wie viele Insassen in den beiden Flugzeugen saßen und wo die Maschinen gestartet waren. Auch Details über mögliche Ursachen des Unglücks liegen nicht vor.

mxw/dpa



TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.