Suche nach Dennis Jäger durchforsten Waldgebiete

Seit zehn Tagen gilt der kleine Dennis als vermisst. Bei der Suche nach dem Jungen gibt es jetzt Verstärkung: Mehrere hundert Jäger begannen damit, mit Spürhunden ihre Reviere zu durchkämmen.


Osterholz-Scharmbeck - Nach Angaben der Polizei wurden dabei verschiedene Gegenstände entdeckt. Sie sollen nun auf einen möglichen Zusammenhang mit dem Verschwinden des Neunjährigen aus dem niedersächsischen Osterholz-Scharmbeck untersucht werden. Konkrete Hinweise gebe es aberweiterhin nicht. Dagegen ist der Einsatz eines Tornados mit Wärmebildkamera inAbsprache mit dem Bundesinnenministerium zunächst zurückgestelltworden. Ein Sprecher des Verteidigungsministeriums sagte, einesolche Suche sei derzeit nicht Erfolg versprechend. Parallel zu denandauernden Suchaktionen nach dem aus einem Schullandheimverschwundenen Jungen ermittelt eine 40-köpfige Sonderkommission,die dabei auch Parallelen zu anderen Fällen prüft.



© SPIEGEL ONLINE 2001
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.