Stärke von 5,7 Beben erschüttert Taiwan

In Taiwan hat es ein Erdbeben gegeben. Das Zentrum befand sich in einer Stadt im Osten des Landes.


Ein starkes Erdbeben hat am Dienstag Taiwan erschüttert. Die Erdstöße erreichten eine Stärke von 5,7, wie die US-Erdbebenwarte mitteilte. Der taiwanische Wetterdienst meldete 6,0. Zu möglichen Opfern oder Schäden lagen keine Angaben vor.

Das Zentrum des Bebens befand sich im Osten des Landes: rund 104 Kilometer vor der Küste in der Stadt Hualien in einer Tiefe von 34 Kilometern. Auch in der Hauptstadt Taipeh waren die Erschütterungen gegen Mittag stark zu spüren.

jpz/AFP/Reuters

Mehr zum Thema


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.