"Titanic": Foto vom Eisberg

Mehr als 88 Jahre nach dem Untergang der "Titanic" gibt es ein Aufsehen erregendes Foto. Die Aufnahme zeigt den Unglückseisberg.

Der Untergang der "Titanic" im Jahre 1912 in einer zeitgenössischen Darstellung
DPA

Der Untergang der "Titanic" im Jahre 1912 in einer zeitgenössischen Darstellung

München - Das Foto sei durch die Verkettung von mehreren glücklichen Umständen gefunden worden, berichtete der Präsident des Schweizer "Titanic"-Vereins, Günter Bäbler. Der böhmische Seemann Stephan Rehorek habe den Eisberg fünf Tage nach der Katastrophe von Bord des deutschen Dampfers "Bremen" aus aufgenommen, sagte der Vereinspräsident. Bis vor kurzem seien die Fotos in Privatbesitz gewesen.

Dieses Foto zeigt angeblich den Eisberg, mit dem die "Titanic" kollidierte
DPA

Dieses Foto zeigt angeblich den Eisberg, mit dem die "Titanic" kollidierte

Als Indizien für die Authentizität des Fotos führte der Verein an, dass sich Form und Details des Eisbergs auf dem Foto mit den Zeichnungen von Augenzeugen deckten. Außerdem weise der Eisberg nur eine Stelle auf, an der Eis herausgebrochen worden sei. Die scharfe Bruchkante zeige, dass die "Titanic" erst kurze Zeit vorher den Berg geschrammt haben dürfte.

Diesen Artikel...
  • Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.
  • Auf anderen Social Networks teilen

News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Panorama
Twitter | RSS

© SPIEGEL ONLINE 2000
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH



  • Drucken Senden
  • Nutzungsrechte Feedback