kurz & krass

kurz & krass Zigarettenstummel im Kragen - Raucher kracht mit Auto in Feuerwehrgebäude


In Trier hat ein Autofahrer einen Unfall gehabt - weil sich ein brennender Zigarettenstummel im Kragen seiner Jacke verfangen hatte.

Wie die Polizei am Samstag mitteilte, wollte der 27-Jährige die Kippe am Freitagabend eigentlich aus dem Seitenfenster werfen. Sie fiel jedoch zurück in den Wagen und verfing sich in seiner Kleidung.

Vor Schreck verriss der Mann das Lenkrad und krachte in ein Gebäude der Berufsfeuerwehr. Der Raucher blieb unverletzt, es entstand nur ein geringer Sachschaden.

wit/dpa



© SPIEGEL ONLINE 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.