Türkei Explosion in Ankara

In der türkischen Hauptstadt Ankara hat es eine Detonation gegeben. Sie soll sich im Heizraum der Steuerbehörde ereignet haben.


In einer türkischen Steuerbehörde in Ankara hat es eine Gasexplosion gegeben. Über mögliche Opfer ist noch nichts bekannt. Laut Augenzeugen machten sich Rettungskräfte auf dem Weg zum Unglücksort.

Bilder und Videos vom Unglücksort zeigen, dass das Gebäude großflächig beschädigt wurde. Laut der türkischen Nachrichtenagentur Anadolu war die Behörde zum Zeitpunkt der Explosion geschlossen.

bbr/Reuters/AP

Mehr zum Thema


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.