Türkei Schafe begehen Massenselbstmord

Hunderte türkischer Schafe sind Zeitungsberichten zufolge freiwillig von einer Klippe in den Tod gestürzt. Während die Hirten gerade Pause gemacht hätten, seien 400 Tiere ihrem Leittier gefolgt und in eine Schlucht gesprungen.


Istanbul - Der Vorfall habe sich in der Provinz Van nahe Irans zugetragen, berichteten örtliche Zeitungen. Den Angaben zufolgen bewahrten die ersten Tiere ihre nachstürzenden 1100 Artgenossen vor dem Tod, weil ihre Körper die Wucht des Aufpralls abfederten. Die Schäfer hätten den Massenselbstmord nicht bemerkt, weil sie abseits der Herde gefrühstückt hätten. Der wirtschaftliche Schaden für die Bauern wurde auf 100.000 Neue Türkische Lira (rund 62.000 Euro) geschätzt.



© SPIEGEL ONLINE 2005
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.