Überbezahlte Schauspieler: Hollywoods Alptraum

Nicole Kidman, Eddie Murphy, Reese Witherspoon: Selbst die erfolgreichsten Schauspieler müssen manchmal Flops an den Kinokassen verbuchen. Bitter wird es für Studios und Produzenten, wenn die Gagen der Stars in keinem Verhältnis mehr zu den Einnahmen stehen.

Überbezahlte Schauspieler: Barrymore verdrängt Murphy Fotos
AP

Hamburg - Das US-Magazin "Forbes" hat sie zu seinem Markenzeichen gemacht: Ranglisten der Schönen, Reichen, Mächtigen. Meistens dreht es sich um schmeichelhafte Attribute für die Nominierten, doch es gibt Ausnahmen. Die Liste der überbezahlten Schauspieler zum Beispiel.

Für dieses Ranking hat "Forbes" die drei letzten Filme der Hollywood-Stars gewertet und berechnet, wieviel der Streifen im Verhältnis zur Gage der Darsteller eingespielt hat. Unrühmliche Spitzenreiterin in dieser Hinsicht: Drew Barrymore. Für jeden Dollar, den die 36-Jährige verdiente, kamen dem Magazin zufolge nur 40 Cent zurück.

Zur Verteidigung Barrymores muss man allerdings festhalten: Der Filmhit "Er steht einfach nicht auf dich" wurde ihr nicht angerechnet, weil sie nicht wirklich Star des Films sei, so "Forbes". Stattdessen kamen Flops wie "Verrückt nach dir" oder "Everybody's Fine" in die Wertung.

Der traurige "Gewinner" des vergangenen Jahres, Eddie Murphy, wirke im Vergleich zu Barrymoore wie ein "finanzieller Superstar", heißt es. Für jeden Dollar, der ihm gezahlt wurde, spielten seine Filme immerhin noch 2,70 Dollar ein. Dennoch waren die vergangenen Filme des 50-Jährigen, der im nächsten Jahr die Oscar-Verleihung moderiert, nicht gerade Kassenschlager.

"Forbes" verglich für das Ranking die 40 Schauspieler mit den höchsten Gagen. Bedingung: Sie mussten in den vergangenen fünf Jahren mindestens in drei Filmen mitgespielt haben. Um die Gewinne der Filme zu ermitteln, wurde Budgets, Kinokasseneinkünfte und Einnahmen aus DVD-Verkäufen berechnet.

Auf Platz drei kam ein Mann, der erst kürzlich mit dem wichtigsten Comedypreis der USA ausgezeichnet wurde: Will Ferrell. Dass selbst hochdekorierte Schauspieler keinen Erfolg an den Kinokassen garantieren, zeigen weitere Beispiele aus den Top Ten: Nicole Kidman ist ebenso dabei wie Reese Witherspoon.

Die zehn am meisten überbezahlten Schauspieler finden Sie in dieser Fotostrecke.

hut

Diesen Artikel...
Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Auf anderen Social Networks teilen

  • Xing
  • LinkedIn
  • Tumblr
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • deli.cio.us
  • Digg
  • reddit
News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Panorama
Twitter | RSS

© SPIEGEL ONLINE 2011
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH

SPIEGEL ONLINE Schließen


  • Drucken Versenden
  • Nutzungsrechte Feedback
  • Zur Startseite