kurz & krass

Kurz & krass Polizei befreit eingeklemmte Frau aus Klappbett


In Niedersachsen hat die Polizei einer Frau aus einer misslichen Lage geholfen. Die Dame war in ihrem Klappbett gefangen.

Nachbarn hatten am späten Donnerstagabend Hilferufe aus der Wohnung eines Mehrfamilienhauses in Uelzen vernommen und die Beamten alarmiert, wie die Polizei in Lüneburg mitteilte. Einsatzkräfte fanden die Bewohnerin "in hilfloser Lage" - eingeklemmt unter ihrem Klappbett.

Der massive Bettkasten des Betts war mitsamt den Dübeln aus der Wand gebrochen und auf das Bett gefallen, in dem die Frau lag. Da sie sich allein in der Wohnung aufhielt, war sie völlig hilflos.

Nachdem die Beamten die Frau befreit hatten, wurde sie vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Sie zog sich bei dem Unfall aber nur leichte Verletzungen zu.



© SPIEGEL ONLINE 2017
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.