Umfrage Männer wollen Sex zu dritt

Wer hätte das vermutet? Deutsche Männer träumen vom wilden Koitus zu dritt. Und nicht nur einige wenige: Fast 75 Prozent der Teutonen würden sich eine solche Gelegenheit auf keinen Fall entgehen lassen. Die Frauen zieren sich.


Hamburg - Ödnis der Monogamie: Die Mehrzahl der deutschen Männer würde laut einer Umfrage gerne einmal aus der vertrauten Zweisamkeit ausbrechen und Sex zu dritt ausprobieren. 74 Prozent sagten in einer Befragung im Auftrag der Zeitschrift "Petra", dass sie im Falle einer entsprechenden Gelegenheit nicht abgeneigt wären. 1054 Frauen und Männer zwischen 20 und 40 Jahren hatte das Blatt in Sachen Sex-Phantasien befragen lassen.

Passende Partnerinnen für eine derartige Mini-Orgie zu finden, wird allerdings schwierig: Glaubt man den Ergebnissen der Umfrage, schließen 93 Prozent der befragten Frauen Sex zu dritt für sich kategorisch aus. Auch bei der Zusammenstellung des fiktiven Trios herrscht Uneinigkeit: 84 Prozent der Männer stellt sich Sex mit zwei Frauen vor - darauf hatte allerdings von den befragten Frauen keine einzige Lust.

Selbst in der Phantasie mag die deutsche Frau demnach nicht von ihrem Liebsten lassen: Wenn schon Sex zu dritt, dann wollen die befragten Damen in der überwiegenden Zahl ihren Partner dabei haben. 28 Prozent der Männer gaben als Voraussetzung für ein solches Abenteuer an, dass ihre Partnerin nicht dabei sein sollte.



© SPIEGEL ONLINE 2005
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.