Unfall im Zoo Krokodil reißt Tierarzt Arm ab

Deutsche assoziieren mit dem Wort "Zoo" zurzeit Kuschel-Idyllen à la Knut. Es geht auch anders: Ein Tierpark im taiwanesischen Kaohsiung liefert Bilder eines Krokodils, das die abgebissene Hand eines Tierarztes im Maul trägt.


Kaohsiung - Das 200-Kilo-Krokodil schnappte zu, als der Veterinär Chang Po-yu eine Betäubungsspritze aus der Flanke des Tieres entfernen wollte.

Zugeschnappt: Das Krokodil hat den Arm des Tierarztes im Maul
AP

Zugeschnappt: Das Krokodil hat den Arm des Tierarztes im Maul

Er steckte dazu seinen Arm durch eine Abzäunung aus Eisen, merkte aber offenbar nicht, dass das Reptil noch nicht völlig betäubt war. Das Tier, ein 17 Jahre altes Männchen, riss dem Tierarzt den Arm ab.

Ein weiterer Mitarbeiter des Zoos gab zwei Schüsse auf das Krokodil ab, dem daraufhin vor Schreck der Arm aus dem Maul fiel. Es sei bei der Aktion jedoch unverletzt geblieben, so der Zoo.

Dem Tierarzt wurde sein Arm in einer siebenstündigen Operation wieder angenäht.

pad/AP



© SPIEGEL ONLINE 2007
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.