Unfall: Kleinflugzeug stürzt in den Bodensee

In der Nähe von Bregenz ist eine einmotorige Maschine abgestürzt. Fischer beobachteten, wie das Flugzeug auf dem Wasser aufschlug. Über mögliche Opfer ist noch nichts bekannt.

Bregenz - Ein Kleinflugzeug ist in den Bodensee gestürzt. Die Maschine fiel am Freitagnachmittag bei Bregenz in Österreich ins Wasser. Zur Besatzung des Flugzeuges und zu dessen Herkunft gab es zunächst keine Hinweise, wie die Polizei in Vorarlberg mitteilte.

Nach Medienberichten sollen zwei Menschen in dem Flugzeug gewesen sein. Fischer hätten beobachtet, wie das Flugzeug auf dem See aufschlug. Die Unglücksstelle liegt nach Angaben der Polizei ungefähr 500 bis 1000 Meter vom österreichischen Ufer entfernt. Die Einsatzkräfte waren am Abend noch bei der Suche - anfangs wurden lediglich einige Gegenstände geborgen.

jbr/dpa

Diesen Artikel...
  • Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.
  • Auf anderen Social Networks teilen

News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Panorama
Twitter | RSS

© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH



  • Drucken Senden
  • Nutzungsrechte Feedback