Cincinnati Polizist setzt Taser gegen Elfjährige ein

Ein Polizist erwischte ein junges Mädchen beim Klauen in einem Supermarkt. Als die Elfjährige fliehen wollte, benutzt er seinen Taser. Das Mädchen musste ins Krankenhaus.

Taser
DPA

Taser


In Cincinnati im US-Bundesstaat Ohio hat ein Polizist sein Taser gegen ein junges Mädchen eingesetzt. Der Mann habe das Mädchen beim Klauen erwischt und es mit einem Taser gestoppt, als es zu fliehen versuchte, teilte die Polizei mit. Nach übereinstimmenden US-Medienberichten ist das Kind elf Jahre alt.

Die Polizei nannte kein Alter. Es hieß lediglich, dem Polizisten sei in einem Supermarkt eine Gruppe aufgefallen, die versucht habe, zu stehlen. Eines der Mädchen sei trotz seiner Aufforderung nicht stehen geblieben, deshalb habe er seinen Taser eingesetzt.

Das Mädchen musste für kurze Zeit im Krankenhaus behandelt werden. Die Polizei kündigte an, den Vorfall genau untersuchen zu wollen. "Wir sind sehr besorgt, wenn von unseren Beamten Gewalt an Kindern dieses Alters verübt wird", teilte der Leiter der städtischen Polizeibehörde mit.

Die Verwendung von Tasern ist in Cincinnati ab einem Alter von sieben Jahren erlaubt. Der Elfjährigen wird Diebstahl und Behinderung der Justiz vorgeworfen.

fek/AP



TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.