30 Jahre dieselben Zahlen US-Lottospielerin gewinnt 133 Millionen Dollar

Hartnäckigkeit zahlt sich manchmal aus: Eine Frau hat in der US-Lotterie Powerball 133,2 Millionen Dollar gewonnen - nachdem sie 30 Jahre lang dieselben fünf Zahlen getippt hatte.

Powerball-Lottoschein (Archiv)
AP

Powerball-Lottoschein (Archiv)


Judy Finchum musste einen langen Anlauf nehmen bis zum großen Gewinn. 30 Jahre lang setzte sie bei der US-Lotterie Powerball auf dieselben fünf Zahlen. In der Samstagsziehung hat die 67-Jährige nun den Jackpot geknackt, wie die Lotto-Gesellschaft "Colorado Lottery" mitteilte. Ihr Gewinn: 133,2 Millionen Dollar.

Als Finchum am Sonntag auf ihrem Smartphone die Gewinnzahlen nachsah, konnte sie ihr Glück kaum fassen. Sie rannte ins Schlafzimmer, um ihren Mann Mack zu wecken. "Er dachte, ich habe einen Herzinfarkt", sagte sie. Die Gewinnzahlen - 17, 18, 24, 25 und 31 - sind Geburtsdaten in der Familie.

Powerball-Gewinner können wählen, ob sie die volle Summe über 30 Jahre in Raten oder eine Einmalzahlung unter Inkaufnahme eines Abschlags erhalten. Die 67-Jährige entschied sich für die Sofortzahlung. Sie erhält damit 84,6 Millionen US-Dollar (umgerechnet etwa 70,3 Mio Euro), wie der US-Sender ABC berichtete. Das Geld will das Paar mit Freunden und Verwandten teilen sowie an Hurrikan-Opfer spenden.

Der 70 Jahre alte Mack Finchum wünscht sich lediglich neue Reifen für seinen Ford Pick-Up. "Als ich zu ihm sagte, Mack, du kannst dir auch ein ganz neues Auto kaufen, meinte er: 'Ich mag mein Auto, das ist völlig in Ordnung'", sagte Judy Finchum. Die berufstätige Großmutter sagte, sie freue sich, nicht mehr arbeiten zu müssen: "Es wird schön, zu erfahren, wie sich das anfühlt."

Ende August hatte eine Frau aus Massachusetts bei einer Powerball-Ziehung den Rekordgewinn von nominell 758,7 Millionen US-Dollar geholt. Nach Steuern blieben der 53-Jährigen, die ebenfalls die Sofortauszahlung wählte, immerhin rund 336 Millionen übrig.

wit/dpa

Mehr zum Thema


© SPIEGEL ONLINE 2017
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.