Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.

Zoo-Projekt zum Valentinstag: Schatz, diese Schabe benenne ich nur für dich

Pralinen? Schmuck? Parfum? Langweilig. Wer zum Valentinstag ein originelles Geschenk braucht, sollte sich an den Bronx Zoo wenden. Für zehn Dollar darf man dort Madagaskar-Fauchschaben benennen - denn "Liebe ist wie eine Schabe".

Bronx Zoo: Zehn Dollar für den Schaben-Namen Fotos

Alle Jahre wieder stellt sich am Valentinstag die Frage: Welches Geschenk bringt die Botschaft "Ich liebe dich" überzeugend rüber? Für den Bronx Zoo in New York ist die Antwort klar - nichts verbreitet mehr Romantik als die Benennung einer Madagaskar-Fauchschabe. "Liebe ist wie eine Schabe", schreibt der Tierpark. "Schwer zu fassen, widerstandsfähig und manchmal furchteinflößend."

Für nur zehn Dollar kann jeder eines der Tierchen nach seinem oder seiner Liebsten benennen. Käufer bekommen laut Zoo eine digitale Urkunde, aus der hervorgeht, dass eine Schabe einen bestimmten Namen trägt. "Zehntausende Schaben sind namenlos und würden sich als Symbol eurer Liebe toll machen", schreibt der Zoo auf seiner Internetseite.

Zudem schlagen die Herzen in der Liebe höher, heißt es - und der Zoo ergänzt, es sei ja bekannt, "dass Schaben den Herzschlag beschleunigen". Wer 15 Dollar drauflege, bekomme zusätzlich in New York hergestellte Schokolade. Und nebenbei tue man noch etwas für den Tierschutz, der auch anderen Tieren zugute komme.

Die "Huffington Post" sah sich sogar veranlasst, einen Artikel darüber zu verfassen, warum Schaben sehr beeindruckende Tiere sind - von ihrer Widerstandsfähigkeit bis hin zu ihrer wichtigen Funktion für das Ökosystem. Fazit: Schaben seien echt hart drauf und dazu noch wertvolle Mitglieder der Gesellschaft. Wenn man das auch vom eigenen Partner sagen könne, "haben Sie Glück".

Es ist nicht das erste Mal, dass der Tierpark versucht, mit dem Valentinstag-Gag Geld zu sammeln - erstmals gab es die Aktion 2011. Womöglich wäre allerdings der Ansatz des Zoos in San Francisco noch erfolgversprechender: Zum Valentinstag (14. Februar) im vergangenen Jahr rief er sitzengelassene Leute dazu auf, Schaben und Skorpione nach "dem Lieblings-Ex-Partner" zu benennen.

ulz

Diesen Artikel...

© SPIEGEL ONLINE 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH




Der kompakte Nachrichtenüberblick am Morgen: aktuell und meinungsstark. Jeden Morgen (werktags) um 6 Uhr. Bestellen Sie direkt hier: