Verschwörungstheorie Diana soll eigenen Unfall vorausgesehen haben

Prinzessin Diana soll ihren eigenen Tod vorausgeahnt haben. In einem Brief habe die Ex-Frau von Prinz Charles von einer Verschwörung gesprochen, bei der sie aus dem Weg geräumt werden solle.




Sah ihren Unfalltod angeblich voraus: Prinzessin Diana
DPA

Sah ihren Unfalltod angeblich voraus: Prinzessin Diana

London - Der frühere Butler von Diana, Paul Burrell, hatte den Brief der Zeitung "Daily Mirror" übergeben, die das Dokument veröffentlichte. Die Prinzessin soll den Brief etwa zehn Monate vor ihrem Unfalltot geschrieben und ihrem Diener gegeben haben.

"Jemand plant einen 'Unfall' mit meinem Wagen, ein Bremsenversagen und schwere Kopfverletzungen, um den Weg freizumachen, damit Charles heiraten kann", zitiert der "Daily Mirror" aus dem Brief. Die Person, die die Verschwörung geplant haben soll, sei bekannt - könne aber aus rechtlichen Gründen nicht genannt werden, heißt es in dem Artikel.

Der "Mirror"-Herausgeber Piers Morgan hält Burrells Angaben für glaubwürdig. Gegenüber der BBC sagte er, es habe in Großbritannien nie eine Untersuchung zum Tod der Prinzessin gegeben, die in Paris bei einem schweren Auto-Unfall gemeinsam mit ihrem Freund Dodi al Fayed im August 1997 ums Leben gekommen war.

Der völlig zerstörte Mercedes, mit dem Diana und Dodi 1997 in einem Paris Autotunnel verunglückten
AFP

Der völlig zerstörte Mercedes, mit dem Diana und Dodi 1997 in einem Paris Autotunnel verunglückten

Nach den Ermittlungsergebnissen der französischen Polizei hatte der Chauffeur des Paares getrunken, bevor er die Kontrolle über das Fahrzeug verlor.

Dianas angeblicher Brief dürfte die Anhänger der Verschwörungstheorien rund um den Tod der Mutter des englischen Thronfolgers freuen. Sie glauben wahlweise, die Queen, der britische Geheimdienst, Prinz Charles oder die arabische Liga habe Dianas Unfall in Auftrag gegeben.



© SPIEGEL ONLINE 2003
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.