Versteigerung Genschers gelber Pullunder unterm Hammer

Der ehemalige Außenminister und Vizekanzler Hans-Dietrich Genscher trennt sich von seinem geschichtsträchtigen gelben Pullunder. Das gute Stück kann im Internet ersteigert werden.


Berlin - Der Erlös soll an die Deutsche Herzstiftung in Halle gehen, deren Schirmherrin die Ehefrau des Ministers a.D., Barbara Genscher, ist. Bis zum 18. Oktober um 16.15 Uhr kann jeder unter der Internet-Adresse http://www.ebay.de in der Rubrik "Geschichte und Politik" mitsteigern.

Genscher und sein gelber Pullunder: Bald getrennt
AP

Genscher und sein gelber Pullunder: Bald getrennt

Der gelbe Pullunder war mit dabei, als Genscher zum Fall der Mauer im Oktober 1989 erklärte: "Die Grenzen zwischen Ost und West sind geöffnet." Das Höchstgebot lag am Montagmorgen bereits bei 575 Mark, zuzüglich Porto. Bei welcher Temperatur der Pullunder gewaschen werden darf, ist nicht bekannt. Fragen zu dem zeitgeschichtlichen Modestück können aber per E-Mail an Genscher gesandt werden.

"Auf Wunsch kann der gelbe Pullunder von Herrn Genscher auch signiert werden", sagte ein Sprecher der Internet-Auktionsfirma ebay. Für Genscher sei dies die erste Internet-Auktion, an der er teilnehme.



© SPIEGEL ONLINE 1999
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.