"Palazzo di Amore" Willkommen in der 195-Millionen-Dollar-Villa!

Eigenes Weingut, Ballsaal und Poolanlagen mit Wasserfall: In Beverly Hills steht eine Luxusvilla zum Verkauf, die keine Wünsche offen lassen dürfte. Hier können Sie einen Blick in den "Palazzo di Amore" werfen.

DPA/ Marc Angels/ Rogers and Cowan

Los Angeles - Es ist das teuerste Privathaus, das gerade in den USA öffentlich zum Kauf angeboten wird: Die palastähnliche Villa im mediterranen Stil mit 12 Schlafzimmern und 23 Bädern liege auf einem zehn Hektar großen Grundstück in bester Lage von Beverly Hills, schreibt die Immobilienmaklerin Joyce Rey auf ihrer Webseite. Kosten soll das Palazzo di Amore genannte Traumhaus 195 Millionen Dollar (umgerechnet rund 158 Millionen Euro).

Sollte das Anwesen für diesen Preis den Besitzer wechseln, wäre es ein gutes Geschäft für den derzeitigen Eigentümer. Der milliardenschwere US-Bauunternehmer Jeff Greene habe das im Bau befindliche Anwesen in einem Konkursverfahren für 35 Millionen Dollar erstanden, berichtete die "Los Angeles Times". Er habe dann in den vergangenen Jahren rund 25 Millionen Dollar in den weiteren Ausbau investiert, sagte Greene dem "Wall Street Journal".

Das zweistöckige Anwesen mit knapp 5000 Quadratmetern Wohnfläche liege auf einer Anhöhe, biete einen "spektakulärem Ausblick" und sei mit feinsten Materialen ausgestattet worden, heißt es in der Beschreibung der Maklerin. Im Außenbereich gibt es Poolanlagen mit einem Wasserfall und einen Tennisplatz. Zwei Weinkeller mit Platz für 13.000 Flaschen gehören ebenfalls zur Luxusvilla.

Der "Palazzo die Amore" ist über eine 400 Meter lange Allee zu erreichen, die am Weingut des Anwesens entlangführt. Das Haupthaus bietet eine Eingangshalle aus Marmor, von der zwei imposante Treppen ins obere Geschoss führen.

Neben einem Privatkino für 50 Zuschauer und einer Bowlingbahn gibt es auch einen Ballsaal, in dem bis zu 250 Gäste an Tischen Platz haben. Insgesamt ist es möglich, bis zu tausend Besucher zu bewirten. 150 Fahrzeuge könnten leicht auf dem Grundstück geparkt werden, heißt es auf der Immobilien-Seite. Zusätzlich bietet eine Garage Platz für 27 Autos.

wit/dpa

Mehr zum Thema


© SPIEGEL ONLINE 2014
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.