Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.

Erdumrundung: 17-Jähriger stirbt bei Weltrekordversuch mit Flugzeug

Er wollte der jüngste Mensch sein, der jemals in einer einmotorigen Maschine in 30 Tagen um die Welt flog. Diesen Wunsch musste Haris Suleman nun mit dem Leben bezahlen. Sein Flugzeug stürzte vor Amerikanisch-Samoa ins Meer.

Vater Babar Suleman (l.) mit Sohn Haris vor dem Start: Der 17-Jährige starb Zur Großansicht
AP

Vater Babar Suleman (l.) mit Sohn Haris vor dem Start: Der 17-Jährige starb

Indianapolis - Ein 17 Jahre alter Junge aus Indiana ist bei einem Flugzeugabsturz ums Leben gekommen. Annie Hayat, Sprecherin der Familie, erklärte, dass er mit dem Flugzeug einmal um die Erde fliegen und damit einen Weltrekord aufstellen wollte. Laut Hayat stürzte die Maschine ab, kurz nachdem sie in Pago Pago in Amerikanisch-Samoa gestartet war.

Der 17 Jahre alte Haris Suleman saß am Steuer der Hawker Beechcraft, als sie ins Meer stürzte. Seine Leiche wurde geborgen. Sein Vater Babar Suleman, der ebenfalls an Bord war, wird noch vermisst. Die US-Bundesluftfahrtbehörde in Los Angeles bestätigte den Vorfall, die Umstände und der Grund für den Absturz sind jedoch noch unklar.

Haris Suleman und sein Vater waren am 19. Juni in Indiana zu dem Weltrekordversuch aufgebrochen: Haris sollte mit 17 der jüngste Mensch werden, der jemals in einer einmotorigen Maschine in 30 Tagen um die Erde flog. Sie wollten mit der Aktion außerdem Geld für eine gemeinnützige Organisation sammeln, die Schulen in Pakistan baut. Die beiden planten, am Sonntag zurückzukehren.

Der jüngste Mensch, der im Flugzeug allein den Erdball umrundet hat, ist Matt Guthmiller. Er war Mitte Juli nach 46.000 Kilometern Reise in San Diego gelandet. Für die Distanz brauchte der 19-Jährige 44 Tage. Mit seiner Leistung will er ins Guinness-Buch der Rekorde aufgenommen werden.

mia/AP

Diesen Artikel...

© SPIEGEL ONLINE 2014
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH




Der kompakte Nachrichtenüberblick am Morgen: aktuell und meinungsstark. Jeden Morgen (werktags) um 6 Uhr. Bestellen Sie direkt hier: