Hitzköpfe gegen Bademeister: Berliner Polizei räumt Freibad

Hitze am Wochenende: Ab ins Wasser! Fotos
DPA

Zoff in der Sommerhitze: Dutzende Polizisten mussten das Freibad in Berlin-Pankow räumen, weil Gäste und Bademeister sich über Rutsche und Sprungturm gestritten hatten. Wer einen Hauch von Abkühlung will, muss in den Norden oder Westen Deutschlands.

Offenbach - Wer von der Sommerhitze nicht genug bekommen kann, sollte am Wochenende Richtung Osten fahren. Dorthin zieht die Hitze der vergangenen Tage, teilt der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach mit.

Die hohen Temperaturen bekamen offenbar nicht jedem gut. In Berlin bleibt der Badespaß in einem Freibad an diesem Wochenende Familien vorbehalten. Nach Auseinandersetzungen um Wasserrutsche und Sprungturm zwischen Dutzenden Jugendlichen und dem Bademeister räumten mehr als 60 Polizisten das Sommerbad Pankow.

Die Lage war am Freitagabend eskaliert, als der Sprungturm und die Wasserrutsche wegen Überfüllung gesperrt wurden, teilte die Polizei mit. Als die Jugendlichen daraufhin den Bademeister bedrängten, alarmierte die Leitung des Bades die Behörden. Als Reaktion auf die Vorfälle soll das Freibad nun am Wochenende für Familien reserviert bleiben. "Es werden vor allem Gruppen von testosteronüberschwemmten Jungmännern nicht hineingelassen", sagte Matthias Oloew, Sprecher der Berliner Bäder-Betriebe.

Die heißen Temperaturen halten sich im Osten und Süden auch am Sonntag, wenn wieder bis zu 30 Grad erreicht werden. Dabei kann es am Nachmittag und Abend zu Gewittern kommen, die teilweise unwetterartig ausfallen können. "Rekorde werden am Sonntag im Osten aber eher nicht zu erwarten sein", sagte DWD-Meteorologin Dorothea Paetzold. "Wo es dabei am wärmsten wird, kann man nicht vorhersagen. Gewitter können das stark beeinflussen."

Im Nordwesten gibt es am Samstag Schauer und Gewitter. Am Sonntag ist es dann bei maximal 24 Grad teils sonnig, teils wolkig. Zum Wochenanfang legen die Temperaturen dann in ganz Deutschland wieder zu: Der DWD sagt für Montag und Dienstag bis zu 33 Grad voraus. Nur an der See bleibt es etwas kühler. Dem ganzen Land gemein sind jedoch Gewitter, die überall auftreten können.

ulz/dpa

Diesen Artikel...
Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Auf anderen Social Networks teilen

  • Xing
  • LinkedIn
  • Tumblr
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • deli.cio.us
  • Digg
  • reddit
Forum - Diskussion über diesen Artikel
insgesamt 40 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
1. Bademeister
M43usch3n 03.08.2013
Ich glaube kaum, dass ich irgendjemand mit einem "Bademeister" gestritten hat. Bademeister sind nämlich therapeutische Masseure. Der umgangssprachliche "Bademeister" ist im allgemeinen entweder Rettungsschwimmer oder (Fachkräfte) Fachangestellte für Bäderbetriebe. Darum gehört "Bademeister" im Kontext der Aufsicht in Schwimmbäder in Anführungszeichen gesetzt :-P
2. ???
gullliver 03.08.2013
Also aufgrund von Alter und Geschlecht wird man jetzt nicht reingelassen? Ist ja eine tolle Gleichberechtigung ...
3.
Bikkje 03.08.2013
Naja bei solchen Dingen sind es ja doch meist wir Kerle, die daneben sind. somit ist das Thema mit der Gleichberechtigung überflüssig...
4. Wei nun?
keinname2013 03.08.2013
"Es werden vor allem Gruppen von testosteronüberschwemmten Jungmännern nicht hineingelassen", sagte Matthias Oloew, Sprecher der Berliner Bäder-Betriebe. Aber dutzende Polizisten durften rein... :) Werden die Kunden jetzt am Eingang auf Teststeron getestet oder wie macht der das? Wowereit solte die Flughafenbaustelle fluten lassen und Eintritt nehmen.
5.
fieserschurke 03.08.2013
Türsteher im Schwimmbad hab ich mir erst letzte Woche noch gewünscht.... Dann könnte sich das übrige Personal auch auf seine eigentlichen Aufgaben konzentrieren. Alternativ könnte man auch einfach die Eintrittspreise für alle, außer Familien mit u16-Kindern und renter, verdreifachen.
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge! zum Forum...
News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Panorama
Twitter | RSS
alles zum Thema Wetter 2013
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2013
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH

SPIEGEL ONLINE Schließen


  • Drucken Versenden
  • Nutzungsrechte Feedback
  • Kommentieren | 40 Kommentare
  • Zur Startseite

Fotostrecke
Hitze: So bleibt der Körper kühl
PLZ-Wetter Deutschland

Fotostrecke
Lesertipps: Die schönsten Kurztrips in die Sonne