Frühlingsanfang am Wochenende Sonne Finsternis

Am Sonntag ist kalendarischer Frühlingsbeginn. Weil der aber ziemlich unterkühlt ausfällt, gibt es hier zum Trost die schönsten Bilder aus den vergangenen Sonnentagen.

DPA

Knapp über zehn Grad - viel mehr ist nicht drin: Der Frühling startet am Sonntag ziemlich kühl. Wie schon am Samstag soll es laut Deutschem Wetterdienst (DWD) nur im Süden Sonnenschein geben, sonst dominiert unfreundliches Grau.

Die Temperaturen rutschen wieder vielerorts auf einstellige Werte, als Höchsttemperatur für das Wochenende nannte der DWD 13 Grad, nachts sinken die Temperaturen demnach auf Werte um null Grad.

Bis weit in die nächste Woche hinein werde sich das Wetter kaum verändern, so die Prognose. Für die Ostertage machte DWD-Meteorologin Peggy Hofheinz vorsichtig Hoffnung auf Besserung. Sicher sei das aber noch nicht.

Hoch "Joachim" hatte am Donnerstag vielen Regionen einen sonnigen, fast frühlingshaften Tag beschwert, und auch am Freitag gab es im Süden viel Sonnenschein. Allerdings werde sich das Hoch allmählich aus Deutschland zurückziehen, sagte Hofheinz.

PLZ-Wetter Deutschland

wit/dpa

Mehr zum Thema


© SPIEGEL ONLINE 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.