Wuppertal Feuer in Wohnhaus - zwei Tote

Die Nachbarn hörten den Feuermelder, doch die Rettungskräfte kamen nicht mehr rechtzeitig: In Wuppertal sind bei einem Feuer in einem Einfamilienhaus zwei Menschen ums Leben gekommen.

Ausgebranntes Haus in Wuppertal
DPA

Ausgebranntes Haus in Wuppertal


Bei einem Wohnhausbrand in Wuppertal sind zwei Menschen gestorben. Nachbarn hatten den Feuermelder am frühen Morgen im Haus gehört und den Notruf gewählt. Als die Einsatzkräfte eintrafen, habe es bereits einen ausgedehnten Brand im Anbau des Einfamilienhauses gegeben, teilte die Feuerwehr mit.

Im Haus fanden die Einsatzkräfte zwei schwer verletzte Menschen. Trotz notärztlicher Versorgung starben beide noch am Brandort, die Todesursache ist unklar.

Mit 15 Einsatzwagen und 60 Einsatzkräften löschte die Feuerwehr den Brand und verhinderte ein Übergreifen auf anliegende Wohnhäuser. Die Brandursache ist bislang unbekannt.

mxw/dpa



TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.