SPIEGEL-Quiz Hirn auf Zeitreise

Was ist Kabus? Wer ist Mister Winter? Und was treibt Admiral Byrd am Südpol? Ein SPIEGEL-Quiz von 1947 zeigt, wie sehr sich das Allgemeinwissen in den letzten 60 Jahren verändert hat. Stellen Sie sich die Fragen von damals - und uns die Fragen von heute!


Hamburg - Es ist das Jahr 1947: In der britischen Besatzungszone finden erste Landtagswahlen statt. Die USA legen den Marshallplan vor. Christian Dior begründet den "New Look". Außerdem erscheint in diesem Jahr die erste Ausgabe des SPIEGEL.

Das Quiz von 1947 (Faksimile): Klicken Sie auf das Bild, um zum PDF zu gelangen
DER SPIEGEL

Das Quiz von 1947 (Faksimile): Klicken Sie auf das Bild, um zum PDF zu gelangen

Am 12. Juli, in Nummer 28, findet es das junge Nachrichtenmagazin an der Zeit zu testen, ob seine Leser bei der Lektüre auch gut aufgepasst haben. 50 Fragen stellt DER SPIEGEL. Ergebnis: "Wenn Sie mehr als 40 richtige Antworten haben, dann sind Sie ein gut informierter Leser. Sollten Sie weniger als die Hälfte der Fragen beantworten können, dann dürfen Sie in Zukunft den SPIEGEL nicht so schnell an den nächsten Leser weitergeben."

Das Quiz ist ein interessantes Zeitdokument, denn Fragen sagen manchmal mehr über eine Epoche aus als Antworten. Was gehörte 1947 zum Allgemeinwissen? SPIEGEL-Leser wussten natürlich schon damals mehr - aber was? Sehen Sie selbst! Wir haben 10 der 50 Fragen für Sie ausgewählt:


Quiz starten


Haben Sie noch Fragen? Dann her damit! Schicken Sie uns Fragen, die die Welt erklären - aber nicht die von 1947, sondern die von heute. Schicken Sie Ihre Fragen mit dem Betreff "Quiz 2007" an baur@spiegel.de. Die Antwort auf Ihre Frage sollte in den letzten zwölf Monaten im SPIEGEL oder auf SPIEGEL ONLINE zu finden gewesen sein. Nennen Sie bitte außer Ihrer Quizfrage noch fünf Antwortmöglichkeiten (wovon genau eine richtig ist) und die jeweiligen Auflösungen. Die schönsten Fragen werden wir als Quiz auf SPIEGEL ONLINE veröffentlichen.

dab



© SPIEGEL ONLINE 2007
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.