Zirkus in Mexiko: Tiger tötet Dompteur vor den Augen der Zuschauer

Während einer Zirkusvorstellung hat ein Tiger den Dompteur angegriffen und tödlich verletzt. Versuche, das Tier von seinem Opfer fortzutreiben, schlugen anfangs fehl. Der Tiger verletzte den Mann so schwer, dass er verblutete.

Mexiko-Stadt - Ein Tiger hat während einer Zirkusvorstellung in Mexiko seinen Dompteur angegriffen und tödlich verletzt. Wie die Zeitung "Milenio" berichtete, fiel das Raubtier den 35-jährigen Alexander Crispín Suárez vor den Augen der Zuschauer im Zirkus Suárez an.

Der Vorfall habe sich am Samstagabend in Etchojoa im nordwestlichen Bundesstaat Sonora ereignet. In einem Video ist zu sehen, wie Suárez erst immer wieder zwei Tiger umkreist und dabei recht wilde Gesten macht. Dann greift ihn eines der Tiere an. Helfer versuchen, das Tier von seinem Opfer fortzutreiben. Doch es dauert endlos lange Sekunden, bis der Tiger von dem Mann ablässt. Zuschauer verlassen ihre Plätze, es sind Schreie zu hören.

Suárez wurde am Hals schwer verletzt. Er verblutete nach Polizeiangaben auf dem Weg ins Krankenhaus. Der zweite Tiger verhielt sich während der Attacke ruhig.

bim/dpa

Diesen Artikel...
Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Auf anderen Social Networks teilen

  • Xing
  • LinkedIn
  • Tumblr
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • deli.cio.us
  • Digg
  • reddit
News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Panorama
Twitter | RSS
alles zum Thema Mexiko
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2013
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH

SPIEGEL ONLINE Schließen


  • Drucken Versenden
  • Nutzungsrechte Feedback
  • Zur Startseite