Von Melanie Amann, Matthias Bartsch, Stefan Berg, Jan Friedmann, Annette Großbongardt, Hubert Gude, David Gutensohn, Martin Knobbe, Veit Medick, Katharina Meyer zu Eppendorf, René Pfister, Max Polonyi, Fidelius Schmid, Andreas Ulrich, Wolf Wiedmann-Schmidt, Steffen Winter

Jeden Monat stehen sie da, für drei Stunden, gleich neben dem Blumenverkäufer. Vier Leute, ein Tisch, ein Sonnenschirm, ein blaues AfDT-Shirt hängt daran mit der Aufschrift: "Niemand ist perfekt, doch als Brandenburger ist man verdammt nah dran." Ein Wochenmarkt in Woltersdorf, 40 Autominuten von Berlin entfernt, Kathi Muxel, die Kreisvorsitzende der AfD Oder-Spree, sagt: "Wir sind die Einzigen, die da sind, auch wenn keine Wahl ansteht. Das honorieren die Bürger."

Mehrmals in der Woche spannen die AfD-Leute ihren Sonnenschirm irgendwo im Landkreis auf, manche nehmen dafür Urlaub, andere sind selbstständig und können sich ihre Arbeitszeit selbst einteilen, und dann warten sie, bis die Leute kommen, und die Leute kommen immer,

Gutes lesen. Mehr verstehen.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Jeden Tag mehr Durchblick: Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe auf SPIEGEL ONLINE zu Themen, die unsere Gesellschaft bewegen, von Reportern in aller Welt.
  • Dazu die digitale Ausgabe des wöchentlichen Magazins.
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar

Zusätzlich sichern Sie sich mit einer Bestellung Zugriff zu allen Inhalten der aktuellen Exklusivserie „Football Leaks“ über Hinterzimmergeschäfte und schmutzige Deals im Spitzenfußball.