Von Nicola Abé, Christiane Hoffmann, Ann-Katrin Müller, Michael Sauga, Cornelia Schmergal, Christian Teevs, Gerald Traufetter

Margot sitzt auf einer Straßenbank und küsst ihren Hund Jacky auf den Kopf. Dazu erklingt Klaviermusik. "Meine größte Sorge ist, dass ich aus meiner Wohnung rausmuss", sagt die zierliche Rentnerin, die Friseurin gelernt hat. Ihr Leben lang habe sie gearbeitet, sich die Hände kaputt gemacht, auch die Knochen. Sie spricht von Angst. "Meine Rente ist klein, wie soll ich das finanzieren?" Irgendwann, fügt sie hinzu, müsse sie ja auch noch essen, nicht oft, aber ab und zu. Und auch der Hund habe Hunger.

Lade...

Gutes lesen. Mehr verstehen.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Jeden Tag mehr Durchblick: Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe auf SPIEGEL ONLINE zu Themen, die unsere Gesellschaft bewegen, von Reportern in aller Welt.
  • Dazu die digitale Ausgabe des wöchentlichen Magazins.
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar
Dieser Beitrag erschien zum ersten Mal in der SPIEGEL-Ausgabe 32/2018.
Entdecken Sie SPIEGEL+
Hinweis

SPIEGEL+ kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.spiegel.de, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!