Wer sich beim Zeitarbeitsvermittler Randstad als Personaldisponent bewirbt, führt ein eigentümliches Gespräch – mit einer künstlichen Intelligenz (KI). Die Bewerber müssen nicht einmal über Fachthemen reden. Sie werden am Telefon lediglich allgemein befragt, etwa dazu, was sie am Wochenende erlebt haben oder wie sie am besten entspannen können.

Doch harmlos ist die Plauderei keineswegs. Eine Software mit dem Namen Precire überprüft alles, was gesagt wird, vor allem darauf, wie es gesagt wird. Das Programm untersucht den Small Talk angeblich auf 600.000 Merkmale. Es versteht zwar nicht den Inhalt, analysiert aber Wortschatz, Satzbau, Stimmlage und Lautstärke oder untersucht, welche Adjektive verwendet werden. Viele der "Features" genannten Aspekte seien so abstrakt, dass Psychologen danach nicht suchen würden, behauptet das Unternehmen. Der Personaler soll am Ende ein Profil des Bewerbers bekommen – wie emotional stabil ist der Kandidat, wie extrovertiert, offen oder gewissenhaft?

Einstellungsgespräche

Lade...

Gutes lesen. Mehr verstehen.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Jeden Tag mehr Durchblick: Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe auf SPIEGEL ONLINE zu Themen, die unsere Gesellschaft bewegen, von Reportern in aller Welt.
  • Dazu die digitale Ausgabe des wöchentlichen Magazins.
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar
Dieser Beitrag erschien zum ersten Mal in der SPIEGEL-Ausgabe 3/2019.
Hinweis

SPIEGEL+ kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.spiegel.de, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!