In einer Nacht, in der Tausende Menschen durch das mexikanische Hochland marschieren, mit Rucksäcken oder kleinen Kindern auf dem Rücken, mit guten oder schlechten Absichten nordwärts zur großen Grenze, stehen 2000 Kilometer entfernt in Arizona, auf einem Berg, der die Wüste Mexikos von den Vereinigten Staaten trennt, sechs Männer in Uniform und warten auf die Invasion.

Sie tragen Munitionsgürtel, automatisches Gewehr, schusssichere Weste und ausgedachte Namen. Einer nennt sich Pain, Schmerz, er raucht Zigarre und sagt, er wolle den Teufeln, die auf Amerika zuliefen, in den Arsch treten, genau wie Donald Trump. Einer heißt Luger, so wie die Pistole, er hat Tarnfarbe im Gesicht und steuert eine Drohne Richtung Süden, zur Aufklärung über Bewegungen der Feinde. Drei andere, sie nennen sich Spartan, Nailer und Ghost, haben das Sternenbanner falsch herum gehisst, das Zeichen für den nationalen Notstand. Der Sechste, ein bärenhafter Mann mit Militärhelm, Kampfstiefeln und dunkelbraunem Vollbart,

Lade...

Gutes lesen. Mehr verstehen.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Jeden Tag mehr Durchblick: Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe auf SPIEGEL ONLINE zu Themen, die unsere Gesellschaft bewegen, von Reportern in aller Welt.
  • Dazu die digitale Ausgabe des wöchentlichen Magazins.
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar
Dieser Beitrag erschien zum ersten Mal in der SPIEGEL-Ausgabe 47/2018.
Hinweis

SPIEGEL+ kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.spiegel.de, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!