Einen Roman zu lesen dauert ja einige Zeit, ein paar Tage, manchmal Wochen, währenddessen begleitet einen die Geschichte wie eine Art Parallelleben. Man taucht ein und steigt wieder aus, manchmal verlässt man die fiktive Welt nur schweren Herzens, um in den Alltag zurückzukehren. Doch bei den Romanen von Hanya Yanagihara ist das anders. Sie verschlucken einen. Man legt sie nicht einfach nur schwer beiseite, sie entwickeln vielmehr eine düstere Präsenz, die über die Lektüre hinausreicht und kaum abzuschütteln ist. Wie ein schlechter Traum am frühen Morgen.

Dass die amerikanische Schriftstellerin, 44, so eine mächtige Wirkung erzielen kann, ist zweifellos Ausdruck ihres herausragenden Talents. Yanagihara kann schreiben, und wie. Ihre Sätze entfalten sich mühelos, und was sie beschreibt, entsteht eindrucksvoll vor dem inneren Auge, ob man will oder nicht. In Deutschland erschien zuerst ihr zweiter Roman "Ein wenig Leben". Das war vor zwei Jahren, damals sprach es sich schnell herum, dass dies

Lade...

Gutes lesen. Mehr verstehen.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Jeden Tag mehr Durchblick: Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe auf SPIEGEL ONLINE zu Themen, die unsere Gesellschaft bewegen, von Reportern in aller Welt.
  • Dazu die digitale Ausgabe des wöchentlichen Magazins.
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar
Dieser Beitrag erschien zum ersten Mal in der SPIEGEL-Ausgabe 7/2019.
Hinweis

SPIEGEL+ kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.spiegel.de, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!