Özil hat unserem Land einen Gefallen getan. Durch seinen Rücktritt aus der Nationalelf hat er eine wichtige Debatte über Rassismus angestoßen, und viele wichtige weiße Meinungsmacher und Meinungsmacherinnen konnten abschließend klären, dass wir in unserer schönen Bundesrepublik kein Problem mit Rassismus haben. 

Das war ein hartes Stück Arbeit, aber am Ende des Tages sind wir darauf angewiesen, dass all diese Kolumnisten, Chefredakteure und auch Boulevardschönheiten ohne jede Spur von Migrationshintergrund klären, wie es so steht um die Menschen mit Migrationshintergrund. Denn, jetzt mal ehrlich: Sollten die etwa für sich selbst sprechen? Können die überhaupt deutsch? 

Lade...

Gutes lesen. Mehr verstehen.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Jeden Tag mehr Durchblick: Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe auf SPIEGEL ONLINE zu Themen, die unsere Gesellschaft bewegen, von Reportern in aller Welt.
  • Dazu die digitale Ausgabe des wöchentlichen Magazins.
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar
Entdecken Sie SPIEGEL+
Hinweis

SPIEGEL+ kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.spiegel.de, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!