Die Ehe, sagt die Schauspielerin Scarlett Johansson, sei eine schöne, romantische Idee. Aber verheiratet zu sein bedeute auch Arbeit, viele Leute müssten sich dafür sehr anstrengen. "Ich glaube nicht, dass es natürlich ist, monogam zu leben." Treue entspreche nicht unseren Instinkten.

Ein freimütiges Statement? Vor wenigen Jahren vielleicht. Heute steht die Monogamie von allen Seiten unter Beschuss. Johansson, 32, ist verheiratet, zum zweiten Mal bereits. Seit einigen Wochen allerdings gibt es Gerüchte, dass auch diese Ehe gescheitert sei.

Filmemacher und Schriftsteller, Sachbuchautoren und Wissenschaftler suchen das Glück längst abseits der klassischen Zweierbeziehung. "You Me Her" heißt eine neue Netflix-Serie, in der ein Ehepaar mit der Idee zusätzlicher Sexpartner experimentiert. Hierzulande gehörte Regisseur Tom Tykwer zu den Ersten, die das Thema auf die Leinwand brachten. Sein Film "Drei" zeigt ein Happy End, bei dem zwei Männer und eine Frau gemeinsam in einem Bett liegen. In Romanen

Lade...

Gutes lesen. Mehr verstehen.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Jeden Tag mehr Durchblick: Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe auf SPIEGEL ONLINE zu Themen, die unsere Gesellschaft bewegen, von Reportern in aller Welt.
  • Dazu die digitale Ausgabe des wöchentlichen Magazins.
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar
FOTOS: � The New York Times/Redux/laif, Copyright:Andrea Artz

Hinweis

SPIEGEL+ kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.spiegel.de, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!