Er hat es wieder getan, Anders Wiklöf ist zu schnell gefahren. Auf dem Strafzettel, den er vor einigen Tagen bekam, steht ein Bußgeld von 63.240 Euro. Wiklöf ist in seinem Bentley mit 71 Stundenkilometern unterwegs gewesen, 21 mehr als erlaubt. Vor fünf Jahren hatte der finnische Staat bereits 95.000 Euro von ihm kassiert, weil er mit Tempo 77 geblitzt worden war. Viel Geld für eine Ordnungswidrigkeit. Offiziell beschwert hat er sich nicht.

Was ist da los bei den Finnen?

Wiklöf ist der reichste Mann auf den Åland-Inseln, die zu Finnland gehören, der Unternehmer verdient 416.463 Euro netto im Monat. Die Gesetze des Landes sehen vor: Bei einer Tempoüberschreitung um mehr als 20 Stundenkilometer richtet sich die Höhe des Bußgelds nach dem Einkommen des Täters. Ein Zehntausende Euro teures Knöllchen ist aus finnischer Sicht keine staatliche Abzocke, sondern einfach fair. Gerechtigkeit steht in der nordöstlichen Ecke Europas hoch im Kurs. Wenn es gerecht zugeht, dann sind die Finnen glücklich

Lade...

Gutes lesen. Mehr verstehen.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Jeden Tag mehr Durchblick: Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe auf SPIEGEL ONLINE zu Themen, die unsere Gesellschaft bewegen, von Reportern in aller Welt.
  • Dazu die digitale Ausgabe des wöchentlichen Magazins.
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar
FOTO: Getty Images/Folio Images RM

Hinweis

SPIEGEL+ kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.spiegel.de, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!