SPIEGEL: Herr Wienen, was packen Sie ein für die nächste Grill-Meisterschaft?

Wienen: Da kommen schnell zwei Transporter zusammen. Gasgrills, Wassersmoker, Kugelgrill, Zelte. Die Elektrik. 200 Kilo Kohle. Logistisch ist das schon eine Herausforderung, ähnlich einem Umzug.

SPIEGEL: Wie bereiten Sie sich im Team vor?

Wienen: Wir sind gerade in der Findungsphase. Die Frage ist immer: Wie können wir die Jury beim ersten Bissen beeindrucken? Wie bauen wir das Geschmacksprofil? Sie müssen sich vorstellen: Da sind etwa 80 Teams, kein Juror wird aber 80 Steaks essen. Die beißen einmal rein, vielleicht zweimal. Sie müssen also gleich beim ersten Biss einen Boom-Effekt kreieren. Da fängt die Planung schon bei der Kohle an.

Lade...

Gutes lesen. Mehr verstehen.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Jeden Tag mehr Durchblick: Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe auf SPIEGEL ONLINE zu Themen, die unsere Gesellschaft bewegen, von Reportern in aller Welt.
  • Dazu die digitale Ausgabe des wöchentlichen Magazins.
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar
Dieser Beitrag erschien zum ersten Mal in der SPIEGEL-Ausgabe 22/2018.
Entdecken Sie SPIEGEL+
Hinweis

SPIEGEL+ kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.spiegel.de, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!