Um zu verstehen, warum die Grundsteuer, so wie sie ist, nicht mehr funktioniert, muss Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) nur über die Straße spazieren. Es sind bloß ein paar Meter aus dem Dienstsitz hinaus, einmal über die Kreuzung, und die Absurdität dieser steuerlichen Konstruktion wird räumlich erfahrbar. Die Kreuzung geht von Ost nach West, und je nach Straßenseite gelten unterschiedliche Bewertungsgrundlagen.

Scholz' Ministerium, ein wuchtiges Gebäude aus der Nazizeit wurde 1935 gebaut, in jenem Jahr, das bis heute die Grundlage für die Berechnung der Grundsteuer abgibt, zumindest für Immobilien im Osten. Das Bezugsjahr für Objekte im Westen der Republik und Berlins ist nicht ganz so lange her, aber gleichfalls antiquiert: 1964.

Eigentümer zweier Häuser in Berlin, die in Größe, Alter oder Ausstattung ähnlich sind, zahlen deshalb sehr verschiedene Beträge an Grundsteuern. Das Objekt im Osten – so das Beispiel eines Hauses, 80 Quadratmeter Wohn- und 500 Quadratmeter Grundstücksfläche

Lade...

Gutes lesen. Mehr verstehen.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Jeden Tag mehr Durchblick: Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe auf SPIEGEL ONLINE zu Themen, die unsere Gesellschaft bewegen, von Reportern in aller Welt.
  • Dazu die digitale Ausgabe des wöchentlichen Magazins.
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar
Dieser Beitrag erschien zum ersten Mal in der SPIEGEL-Ausgabe 5/2019.
Hinweis

SPIEGEL+ kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.spiegel.de, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!