Der 63-jährige Arzt, der anonym bleiben möchte, fuhr zu Beginn seiner Karriere als Notarzt in einem Krankenwagen, später wurde er Chirurg in einer Klinik und danach Mannschaftsarzt eines Profiteams. Beim SPIEGEL arbeitete er als Dokumentationsjournalist an Gesundheitsthemen. Seit 2014 vertritt er regelmäßig niedergelassene Allgemeinmediziner in unterschiedlichen Stadtteilen – und erfährt dabei konkret, wie Krankheit und Gesundheit auch vom Wohnort abhängen.

Immer dann, wenn ich einen Patienten gründlicher untersuchen will, wird ein Balken auf meinem Computer rot, eine Art Wecksignal. Heißt für mich: Die zehn Minuten, die pro Behandlung ausreichen müssen, sind schon wieder um. Die Arzthelferin steckt dann manchmal den Kopf durch die Tür, schaut mich streng an und mahnt missbilligend: Das Wartezimmer sei gerappelt voll. Ich selbst lasse mich davon nicht aus der Ruhe bringen, doch manche Patienten reagieren genervt. Aber klar ist: Bei rund 40 Patienten pro Tag geht es nicht anders. Die Praxis

Lade...

Gutes lesen. Mehr verstehen.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Jeden Tag mehr Durchblick: Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe auf SPIEGEL ONLINE zu Themen, die unsere Gesellschaft bewegen, von Reportern in aller Welt.
  • Dazu die digitale Ausgabe des wöchentlichen Magazins.
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar
Dieser Beitrag erschien zum ersten Mal in der SPIEGEL-Ausgabe 32/2018.
Hinweis

SPIEGEL+ kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.spiegel.de, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!