Kurz vor der Weltmeisterschaft zitiert Uwe Gensheimer in seiner Wohnküche in Paris, was die Fans an seinem Sport mögen: "Die Stimmen, die ich kenne, sagen: Bei euch geht es voll ab, ihr schlagt euch auf die Fresse, und nach dem Spiel trinkt ihr noch ein Bier zusammen."

Gensheimer grinst. Der 32-Jährige sitzt in Jeans und T-Shirt an einem hölzernen Esstisch im 16. Arrondissement, nur wenige Minuten von der Arena von Paris Saint-Germain entfernt, wo der weltbeste Linksaußen derzeit unter Vertrag steht.

Den Kapitän der Nationalmannschaft, inzwischen 161 Länderspiele, 760 Tore, bewegen viele Themen an diesem frühen Morgen im Dezember. Die Belastung der Bundesligaspieler, die Kritik an seiner Leistung in der Vergangenheit, vor allem aber natürlich die Weltmeisterschaft im eigenen Land – die Gensheimer als "Riesenchance" bezeichnet. Und als Möglichkeit, "ein zweistelliges Millionenpublikum zu erreichen" und damit eine nationale Leidenschaft für Handball zu entfachen. Endlich.

Dynamisch, schnell,

Lade...

Gutes lesen. Mehr verstehen.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Jeden Tag mehr Durchblick: Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe auf SPIEGEL ONLINE zu Themen, die unsere Gesellschaft bewegen, von Reportern in aller Welt.
  • Dazu die digitale Ausgabe des wöchentlichen Magazins.
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar
Dieser Beitrag erschien zum ersten Mal in der SPIEGEL-Ausgabe 3/2019.
Hinweis

SPIEGEL+ kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.spiegel.de, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!