Bevor er hierher nach Kenia kam, in diese Lodge am Rand des Nairobi-Nationalparks, hat er noch schnell sein Testament gemacht. "Wissen Sie, mein Sohn hat zweieinhalb Mütter. Es ist etwas kompliziert. Ich wollte das vor der Reise geregelt haben." Und er erzählt, dass er vor gut einem Monat, an einem Freitag, dem 13., wieder geheiratet habe. Und wenn man fragt, ob das nicht vielleicht ein schlechtes Omen sei, lächelt er nur und sagt: "Oh, meine vorletzte Hochzeit fand an einem Valentinstag statt. Und die ist nicht so gut ausgegangen."

Jonas Jonasson, der Schwede, der vor neun Jahren einen Hundertjährigen aus dem Fenster steigen und verschwinden ließ und damit einen Welterfolg feierte, hat eine bemerkenswerte Art, seine Biografie in Blitzgeschwindigkeit zu erzählen. Das graue Haar nach hinten gekämmt, blau umrandete Brille, große, leicht hervorstehende Augen, das Hemd aus der Hose, zwei Smartphones und zwei Tablets, die alle regelmäßig aufleuchten, neben sich auf dem Tisch.

Lade...

Gutes lesen. Mehr verstehen.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Jeden Tag mehr Durchblick: Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe auf SPIEGEL ONLINE zu Themen, die unsere Gesellschaft bewegen, von Reportern in aller Welt.
  • Dazu die digitale Ausgabe des wöchentlichen Magazins.
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar
Dieser Beitrag erschien zum ersten Mal in der SPIEGEL-Ausgabe 36/2018.
Entdecken Sie SPIEGEL+
Hinweis

SPIEGEL+ kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.spiegel.de, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!