Sicherlich kennen Sie die Namen einer ganzen Reihe meinungsstarker Politikjournalisten. Einige von ihnen sind Stars, ständig präsent in den Talkshows. Aber wie viele Karikaturisten kennen Sie?

Möglicherweise fällt Ihnen auf die Schnelle Dieter Hanitzsch ein – weil der neulich wegen einer seiner Karikaturen erst seinen Job verlor und dann vor dem Presserat landete. Aber sonst?

Gute politische Karikaturen sind nicht weniger meinungsstark, meist sogar pointierter als geschriebene Kommentare. Gute politische Karikaturen sind gezeichnete Leitartikel. Aufmerksamkeit erlangen sie jedoch meist erst, wenn sie gegen ein Tabu verstoßen – oder zumindest zu verstoßen scheinen.

So wie zuletzt die Karikatur von Dieter Hanitzsch in der „Süddeutschen Zeitung“. Sie zeigte Benjamin Netanjahu im Gewand der israelischen Eurovision-Song-Contest-Gewinnerin Netta. Der Wirbel war groß. Viel kleiner geriet das Echo, als der Presserat, das Selbstkontrollorgan der Branche, vor wenigen Tagen entschied, die Gesichtszüge des

Lade...

Gutes lesen. Mehr verstehen.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Jeden Tag mehr Durchblick: Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe auf SPIEGEL ONLINE zu Themen, die unsere Gesellschaft bewegen, von Reportern in aller Welt.
  • Dazu die digitale Ausgabe des wöchentlichen Magazins.
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar
FOTOS: Klaus StuttmannKlaus StuttmannKlaus StuttmannKlaus Stuttmann

Hinweis

SPIEGEL+ kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.spiegel.de, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!