Bevor ich mit Udo Röbel über Gladbeck rede, will ich natürlich wissen, wie es am Wochenende in Wacken war. Ich weiß, wie stolz er auf seinen Rocksohn ist. So nennt er seinen Jüngsten. Max, der hochgewachsene Frontmann der Band Plainride, ging mir gerade einmal bis zum Bauchnabel, als ich Udo Röbel kennenlernte. 1998 war das, er war kurz zuvor Chefredakteur der "Bild"-Zeitung geworden. Wir trafen uns im Zwick, seiner Stammkneipe in Hamburg. Als ich eintraf, saß er am Tresen, neben sich Max vor einem Teller mit Pommes und Ketchup. Als der Kleine ausgegessen hatte, schickte Udo Röbel ihn nach Hause. Für uns wurde es ein langer Abend bei Bier, Zigaretten und Wodka.

Völlig umsonst hatte ich mir zuvor den Kopf zerbrochen, wie ich es anstellen soll, Udo Röbel auf Gladbeck anzusprechen; wie er es mit dem Abstand von zehn Jahren wertet, dass er sich in das Fluchtauto der beiden Gangster gesetzt und sie aus der Kölner Fußgängerzone heraus quer durch die Stadt zur Autobahn gelotst hat: Er auf der Rückbank,

Lade...

Gutes lesen. Mehr verstehen.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Jeden Tag mehr Durchblick: Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe auf SPIEGEL ONLINE zu Themen, die unsere Gesellschaft bewegen, von Reportern in aller Welt.
  • Dazu die digitale Ausgabe des wöchentlichen Magazins.
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar
FOTO: AP

Entdecken Sie SPIEGEL+

Hinweis

SPIEGEL+ kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.spiegel.de, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!