Ich blieb auf der Straßenmitte stehen, um ihn vorbeizulassen. Der Golf stoppte, der Fahrer sah aus dem Fenster schläfrig zu mir herüber. Er war Mitte dreißig, dick und bärtig, kein Hipsterbart, ein gestutzter Bart, zurechtgeschnitten wie eine Hecke.

Ich nickte.

Er sagte: "Sack."

Nur das eine Wort. Sack. Dann gab er Gas.

Ich fühlte mich, als hätte mich jemand geschlagen. Es war mein erster Tag in Berlin, nach Monaten. Ich dachte: Vielleicht war in meiner Abwesenheit irgendeine neue Regel aufgestellt worden, die ich missachtet hatte. Vielleicht hatte er meine Brille nicht gemocht. Ich denke immer, es liegt an mir. In der Subway Station 42nd Street in New York hat mir mal eine ältere schwarze Frau ihre Handtasche über den Kopf gezogen. Ansatzlos, mit voller Wucht. Sie sang ein Lied dabei und war offensichtlich verwirrt. Auch das war nicht schön, aber die Aktion wirkte, als hätte sie mehr mit der Frau zu tun als mit mir. Das half.

Lade...

Gutes lesen. Mehr verstehen.

Sie haben keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

  • Jeden Tag mehr Durchblick: Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe auf SPIEGEL ONLINE zu Themen, die unsere Gesellschaft bewegen, von Reportern in aller Welt.
  • Dazu die digitale Ausgabe des wöchentlichen Magazins.
  • Einmal anmelden, überall nutzen – mobil, Web, Tablet, auf allen Ihren Geräten.
  • Flexible Laufzeit, jederzeit online kündbar
Dieser Beitrag erschien zum ersten Mal in der SPIEGEL-Ausgabe 36/2018.
Entdecken Sie SPIEGEL+
Hinweis

SPIEGEL+ kann in Ihrer App leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle App-Version oder wechseln Sie auf die mobile Website m.spiegel.de, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann in Ihrem Browser leider nicht dargestellt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version Ihres Browsers oder wechseln Sie zu einem anderen aktuellen Browser, um SPIEGEL+ lesen zu können. Vielen Dank!

SPIEGEL+ kann auf Ihrem Gerät leider nicht angezeigt werden. Bitte aktualisieren Sie, wenn möglich, Ihr Betriebssystem. Vielen Dank!